Dicht an dicht standen am Dienstag (9.3.) die Kunden vor dem C&A in Schwerte, ohne auf Abstände zu achten. © Holger Bergmann
Coronavirus

Terminshopping: Keine Abstände in der Schlange vor C&A in Schwerte

Seit Montag dürfen die Geschäfte in Schwerte wieder öffnen. Sie bieten Terminshopping an. Vor den Läden ist die Idee abhängig von der Disziplin der Kunden.

Seit Montag (8.3.) dürfen die Geschäfte wieder öffnen. Sie bieten Terminshopping an – auch in Schwerte. Das Prinzip – man lässt sich online einen Termin geben („Click“), um dann mit großem Abstand zu anderen Menschen einkaufen zu können („Meet“) – funktioniert im Geschäft, draußen aber ist die Idee abhängig von der Disziplin der Kunden.

Und zumindest am Dienstag (9.3.) hat das vor dem C&A an der Hüsingstraße nicht funktioniert. Dort bildete sich eine Schlange mit teilweise über zehn Personen. Die Menschen standen dicht hintereinander, ohne auf den Abstand zu achten.

Kunden nutzen eher „Call&Meet“

Auf Anfrage berichteten die Kundinnen, dass sie alle Termine hätten. Die Schlange und die Enge hätte vermieden werden können, doch das System müsse sich wohl erst noch einspielen, so eine Passantin. Doch die Situation vor C&A ist am Dienstagvormittag ein Einzelfall in der Schwerter Einkaufszone.

Joachim Kockelke lobt in seinem Geschäft „Kettler Geschenke+Schmuck“ die „Click&Meet“-Idee: „Die Kunden und wir sind froh, dass die Geschäfte wieder öffnen können.“

Der Eindruck nach den ersten beiden Tagen ist allerdings, dass die Schwerter Kunden vor allem „Call&Meet“ nutzen. Einkaufstermine seien überwiegend per Telefon abgesprochen worden. Manche Kunden klopfen auch an die Tür, lassen sich einen Termin geben und kommen dann wieder.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.