Stadtbad Schwerte öffnet bereits am Mittwoch

Coronavirus

Für die Menschen, die wegen Corona ihren Urlaub zu Hause planen, gibt es eine gute Nachricht: Das Stadtbad öffnet wieder. Zu ganz besonderen Bedingungen.

Schwerte

, 02.06.2020, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwimmmeister Thomas Jeserig und Marina Engbrecht begrüßen ab Mittwoch (3.6.) wieder Gäste im Stadtbad.

Schwimmmeister Thomas Jeserig und Marina Engbrecht begrüßen ab Mittwoch (3.6.) wieder Gäste im Stadtbad. © Stadtwerke Schwerte

Erst am Dienstagnachmittag erreichte die Nachricht die Redaktion: Das Stadtbad eröffnet wieder am Mittwoch (3.6.). Unter Einhaltung der Hygiene-Regeln können Schwimm-Freunde wieder ins Wasser. In der Corona-Zeit gibt es aber geänderte Öffnungszeiten: täglich von 6 bis 12 Uhr.

Am Montag und am Donnerstag ist das Bad etwas länger geöffnet von 6 bis 15 Uhr. Am Mittwoch können Besucher noch zusätzlich am Nachmittag ab 16 Uhr bis 20.45 Uhr in den frühen Abend schwimmen. Die Aquajogging- und Schwimmkurse bleiben vorläufig noch weiter ausgesetzt.

Stadtbad bleibt im Sommer geöffnet

Das Besondere in diesem Corona-Jahr: Das Stadtbad wird in den Sommerferien durchgehend öffnen, Inhaber von Elsebad-Dauerkarten für das Jahr 2020 erhalten bis Ende dieses Jahres kostenfreien Eintritt ins Stadtbad. Der Ferienspaß allerdings fällt aus.

Die Besucher des Stadtbades müssen sich an die bereits bekannten Hygiene-Regeln halten: Abstand halten an der Kassen sowie Hust- und Nies-Hygiene im Bad. Im gechlorten Wasser besteht keine Ansteckungsgefahr.

Im Umkleidebereich werden nur die Einzelkabinen geöffnet und in die Dusche dürfen nur zwei Personen gleichzeitig.

Im Wasser dürfen nur Bahnen geschwommen werden. Die Zahl der Schwimmer ist limitiert. Ins große Becken dürfen 32 Personen, ins Sprungbecken 16 und 20 ins Kinderbecken.

Lesen Sie jetzt