Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag keinerlei Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Schwerte ist fast Corona-frei: Inzidenz-Wert sinkt auf Null

In den letzten sieben Tagen hat sich niemand aus Schwerte mit dem Coronavirus infiziert. Entsprechend liegt die Inzidenz nun bei Null. Eine Meldung vom Kreis-Gesundheitsamt gibt es dennoch.

Schwerte ist so gut wie Corona-frei. Noch nicht, was die Zahl der aktuell Infizierten angeht. Doch innerhalb der letzten sieben Tage hat das Virus es laut Gesundheitsamt des Kreises Unna nicht geschafft, sich weiter in unserer Stadt auszubreiten.

Am Montag (21.6.) hat das Kreis-Gesundheitsamt erneut keinerlei Neuinfektionen gemeldet. Es wurde jedoch ein weiterer Fall der britischen Virus-Variante unter den bereits gemeldeten Fällen nachgewiesen.

Nur noch acht Infizierte

Entsprechend niedrig ist der aktuelle Inzidenz-Wert. Er lag am Montag ebenfalls bei Null. Indes steigt die Zahl der Genesenen. Über das Wochenende haben elf Menschen aus Schwerte ihre Infektion überstanden und gelten nun als wieder genesen.

Das sorgte auch für ein Absinken der Zahl der aktuell Infizierten. Die lag am Montag nur noch bei acht. Sollte es in den kommenden Tagen dabei bleiben, dass keine neuen Corona-Fälle und weiterhin zahlreiche Genesene gemeldet werden, könnte Schwerte tatsächlich Corona-frei sein.

Kreis-Inzidenz sinkt weiter

Im gesamten Kreis Unna gab es am Montag noch 162 Menschen, die nachweislich Corona-positiv waren, 40 weniger als vor dem Wochenende. Die meisten aktuellen Fälle hat Lünen (42), die wenigsten Fröndenberg (4). Schwerte hat kreisweit die drittwenigsten aktuell Infizierten.

Indes ist die Kreis-Inzidenz weiter gesunken. Der Inzidenz-Wert für den gesamten Kreis Unna lag am Montag nur noch bei 4,8.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.