Wegen hoher Inzidenzwerte im Kreis Unna werden am nächsten Montag die Stühle in den Schwerter Klassenräumen auf den Tischen bleiben.
Wegen hoher Inzidenzwerte im Kreis Unna werden am nächsten Montag die Stühle in den Schwerter Klassenräumen auf den Tischen bleiben. © picture alliance/dpa
Corona-Lockdown

Schulleiter zu Schließungen: Klassenarbeiten fallen aus

Der Kreis Unna hat die Notbremse gezogen und geht wegen der hohen Inzidenzwerte wieder in den Lockdown. Die Schwerter Schulen sind also wieder im Distanzunterricht. Was sagen die Schulleiter?

Eigentlich ist Heiko Klanke gar nicht so traurig darüber, dass der Kreis Unna den Präsenzunterricht für die Schulen wegen der hohen Inzidenzwerte wieder ausgesetzt hat. Überrascht ist der Leiter des Friedrich-Bährens-Gymnasiums jedenfalls nicht. „Dass die Zahlen der Infektionen wieder steigen, das war ja schon länger bekannt.“

Konzentration liegt auf Abiprüfungen

Distanzunterricht in bestimmten Fächern „gerade wertvoller“

TFG: „Unsere Kinder möchten in die Schule zurück.“

Klassenarbeiten sind erstmal vom Tisch

Über die Autorin
Redakteurin
Begegnungen mit interessanten Menschen und ganz nah dran sein an spannenden Geschichten: Das macht für mich Lokaljournalismus aus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.