Impfstart am 8. Februar

Schnee-Chaos im Kreis Unna: Montags-Impfungen sind auch Dienstag möglich

Senioren im Kreis Unna mit einem Impftermin am Montag (8.2.) können ihn laut Kassenärztlicher Vereinigung wegen der Wetterlage auf Dienstag verschieben. Trotzdem sollen die Termine, wenn möglich, eingehalten werden.
Das Impfzentrum öffnet am Montag um 14 Uhr seine Türen. © Anna Gemünd

Wochenlang hatten die Menschen im Kreis auf die Öffnung des Impfzentrums Unna gewartet. Doch jetzt startet die größte Impfaktion der vergangenen Jahrzehnte mit einem Wintereinbruch, wie man ihn ebenfalls seit vielen Jahren in unseren Breiten nicht mehr hatte.

Doch der ärztliche Leiter des Impfzentrums Unna, Theo Spanke, betont auch am Montag (8.2.) noch einmal: „Kein Termin geht wegen des Wintereinbruchs verloren.“

Termine können Dienstag nachgeholt werden

Er verweist auf eine Mitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe, die die Impfzentren betreibt. Demnach können Bürger, die am Montag ihren Termin wegen der Wetterlage nicht einhalten können, ihn am Dienstag (9.2.) nachholen.

Spanke betont: „Die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen öffnen trotz der aktuell teils extremen Witterungslage wie geplant am Montag, 8. Februar 2021. Alle Impfberechtigten, die einen Termin vereinbart haben, können sich dort also wie vorgesehen gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Impftermine sollten, wenn möglich, eingehalten werden.“ Das Impfzentrum öffnet um 14 Uhr.


Gleiche Uhrzeit, wie beim Montagstermin

In der Pressemitteilung der KVWL heißt es weiter: „Diejenigen Bürgerinnen und Bürger die einen Impftermin im Impfzentrum für Montag erhalten haben und sich witterungsbedingt nicht in der Lage sehen, den Termin wahrzunehmen, können am darauffolgenden Tag, Dienstag, den 9. Februar, zur gleichen Uhrzeit wie zum ursprünglichen Termin das Impfzentrum aufsuchen.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.