Bildergalerie

Ne Runde um'n Block 2020 – Teil 3

Literatur, Musik, Theater, Installationen und weitere Überraschungen – das ist "Ne Runde um'n Block" gewesen, ein Corona-konformes Kultur-Event in der Schwerter Innenstadt.
30.08.2020
/
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Szenen vom großen Finale: Mehrere Chöre sangen zusammen mit den Besuchern. Auch der Circus Refugi präsentierte sein Können.© Bernd Paulitschke
Die „Wachmänner“ der Theatergruppe Titanick kontrollierten humorvoll und akribisch.© Bernd Paulitschke
Die „Wachmänner“ der Theatergruppe Titanick kontrollierten humorvoll und akribisch.© Bernd Paulitschke
Die „Wachmänner“ der Theatergruppe Titanick kontrollierten humorvoll und akribisch.© Bernd Paulitschke
Die große Drachenschnecke Hopsy mit ihrem Reiter UliK im Sattel war flink, frech und sympathisch© Bernd Paulitschke
Die große Drachenschnecke Hopsy mit ihrem Reiter UliK im Sattel war flink, frech und sympathisch© Bernd Paulitschke
Die große Drachenschnecke Hopsy mit ihrem Reiter UliK im Sattel war flink, frech und sympathisch© Bernd Paulitschke
Auf dem Postplatz boten Nuria und Salomon gemeinsam mit Johanna Stein am Cello die Interpretation „Gegensätze zusammenbringen“ – Klassik und moderner Tanz.© Bernd Paulitschke
Auf dem Postplatz boten Nuria und Salomon gemeinsam mit Johanna Stein am Cello die Interpretation „Gegensätze zusammenbringen“ – Klassik und moderner Tanz.© Bernd Paulitschke
Auf dem Postplatz boten Nuria und Salomon gemeinsam mit Johanna Stein am Cello die Interpretation „Gegensätze zusammenbringen“ – Klassik und moderner Tanz.© Bernd Paulitschke