Nach Einbruch und Diebstahl bei dm: Polizei zeigt Fahndungsfotos

Fahndungsfotos

Anfang April hatten sich zwei Einbrecher nachts Zugang zu einem Drogeriemarkt in Schwerte verschafft. Ein Dritter wartete draußen. Die Polizei sucht jetzt mit Fahndungsfotos nach den Tätern.

Schwerte

, 30.07.2020, 13:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im April ist nachts in der Drogerie dm eingebrochen worden. Die Polizei hat Fahndungsfotos herausgegeben.

Im April ist nachts in die Drogerie dm eingebrochen worden. Die Polizei hat Fahndungsfotos herausgegeben. © Jannah Heiming

Nach einem Einbruch in einen Drogeriemarkt an der Hüsingstraße am 8. April 2020 sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen können.

Parfüm im Wert von 400 Euro gestohlen

Zwei Männer hatten nach Angaben der Polizei gegen 1.30 Uhr die Eingangstür eingeschlagen und sich Zutritt zum Markt verschafft, während ein dritter draußen wartete.

Aus einem Regal in Türnähe entwendeten sie mehrere Packungen mit Parfüm und flüchteten anschließend in Richtung Kuhstraße. Der Gesamtwert der gestohlenen waren beläuft sich auf 400 Euro.

Laut Polizeipressesprecherin Vera Howanietz sei die Tat erst als Sachbeschädigung eingestuft worden. „Dann ist aber aufgefallen, dass doch etwas weggekommen ist“, sagt sie. Bei dem Drogeriemarkt handelt es sich um die Drogerie-Kette dm an der Hüsingstraße 28 in der Schwerter Innenstadt.

Fahndungsfotos der Polizeikreisbehörde Unna: Die Männer werden von der Polizei gesucht.

Fahndungsfotos der Polizeikreisbehörde Unna: Die Männer werden von der Polizei gesucht. © Polizeikreisbehörde Unna

Fahndungsfotos der Polizeikreisbehörde Unna: Die Männer werden von der Polizei gesucht.

Fahndungsfotos der Polizeikreisbehörde Unna: Die Männer werden von der Polizei gesucht. © Polizeikreisbehörde Unna

Die Tat wurde durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hagen veröffentlicht die Polizei wegen des Verdachts des besonders schweren Bandendiebstahls die Lichtbilder von zwei videografierten Tätern.

Die beiden Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

Einer der Verdächtigen ist männlich, hat eine dunkle Haarfarbe und eine schlanke Figur. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover, Jeans und weiße Sneaker.

Ein zweiter Verdächtiger ist ebenfalls männlich und hat eine dunkle Haarfarbe und eine schlanke Figur. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover der Marke Puma, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und ein rotes Tuch vor Mund und Nase.

Wer Angaben zu den abgebildeten Personen machen kann oder Hinweise hat, kann sich an die Polizei Schwerte unter der Rufnummer (02304) 9213320 oder 9210 melden.

Lesen Sie jetzt