Museumstüren bleiben vorerst geschlossen

Kältefrei

SCHWERTE Ab sofort soll die Museumstür sich nur noch auf Anforderung öffnen. Die Heizungsanlage hätte in den vergangenen Tagen die Museumshalle nur noch auf zehn Grad erwärmt. Das ist unzumutbar, befand KuWeBe-Chef Klaus Kilian.

von Ruhr Nachrichten

, 06.01.2010, 17:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wegen der veralteten Heizung bleibt das Museum am Wochenende wegen Kälte geschlossen.

Wegen der veralteten Heizung bleibt das Museum am Wochenende wegen Kälte geschlossen.

Deshalb gilt: Die Museums- und Archivmitarbeiter sowie die Touristikinformation sind ab Donnerstag während der üblichen Werktagsöffnungszeiten telefonisch oder per Klingelzeichen an der Eingangstür des Museums zu erreichen. An den Wochenenden bleibt das Museum während der kalten Tage geschlossen. Die Situation würde erst besser, wenn die beschlossene energetische Sanierung des Museums abgeschlossen sei, betonte Kilian. 

Lesen Sie jetzt