Der kleine Outdoor-Fitnesspark in Ergste ist eher noch ein Geheimtipp. © Carolin West
Meinung

Langweilig und kleinstädtisch? Von wegen! Schwerte ist ein echter Hotspot für Fitness-Freaks

Ruhrtal-Radweg, Fitnessstudios und Sportvereine – Schwerte hat einiges zu bieten. Hier und da verstecken sich sogar Geheimtipps. Und die lohnt es sich, zu entdecken, findet unsere Autorin.

Eine Großstadt mit Boulder- und Kletterhallen, Trampolinparks oder riesigen Stadien ist Schwerte sicher nicht. Trotzdem kommen Sportbegeisterte hier definitiv auf ihre Kosten. Der gut ausgebaute Ruhrtal-Radweg lädt zum Fahrradfahren, Spazieren gehen und Inline-Skaten ein.

Rundherum haben Spaziergänger, Wanderer, Walker, Jogger und Mountainbiker unzählige Felder, Wiesen und Wälder zur Auswahl. Die Vereine in unserer kleinen Stadt leisten großartige Arbeit und bieten nicht nur Sportarten wie Fußball, Handball, Volleyball oder Tennis, sondern auch Schwimmen und Kanufahren an.

Nicht zu vergessen die Fitness-Kurse, die es nicht nur in den hiesigen Studios, sondern auch in einigen Vereinen gibt. Selbst Tanzbegeisterte werden fündig. Schwerte hat vielleicht kein Kino und kein Einkaufszentrum, ausreichend Angebote für alle, die sich bewegen möchten, gibt es hier aber allemal.

Geheimtipps wollen entdeckt werden

Neben den bekannten Angeboten, die öffentlich kommuniziert und beworben werden, gibt es hier und da auch ein paar Ecken, die eher als Geheimtipps durchgehen. Der kleine Outdoor-Fitnesspark in Ergste beispielsweise.

Verbunden mit einer Jogging- oder Walking-Runde kann er das Training ergänzen, ist nicht überlaufen – und es kann ohne Corona-Sorgen im Freien trainiert werden. Das auszuprobieren, lohnt sich. Und es gibt sicher noch mehr solcher Ecken.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.