Kunterbunte Alternative(n)

SCHWERTE Lange hat der Verein Kunterbunt um seine Räume in der Friedrich-Kayser-Schule gekämpft. Nachdem man jetzt bleiben darf, wollen die Mitglieder mit frischem Elan an die Arbeit gehen. RN-Redakteur Heiko Mühlbauer sprach mit dem Vorsitzenden David Baumgartel über Kultur, Jugendarbeit und Punk.

09.10.2007, 17:33 Uhr / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt