Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag drei neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Kreis meldet weitere Neuinfektionen für Schwerte – doch die Zahlen sinken

Es gibt weiterhin an jedem Meldetag des Kreis-Gesundheitsamtes Meldungen über Corona-Neuinfektionen in Schwerte. Doch sie werden weniger. Und auch die übrigen Zahlen sinken.

Die erste Februarwoche kann in Schwerte gut und gerne als Erfolg, als Schritt in die richtige Richtung gefeiert werden. Die Corona-Zahlen waren so niedrig wie zuletzt im Oktober vor Beginn des „Lockdowns light“. Nach eineinhalb Monaten „Lockdown light“ und weiteren eineinhalb Monaten im harten Lockdown gibt es in Schwerte also endlich eine deutlich sichtbare Besserung der Lage.

Das geht auch zu Beginn der zweiten Februarwoche so weiter. Zwar meldet das Kreis-Gesundheitsamt weiterhin an jedem Meldetag Neuinfektionen für Schwerte, doch am Montag (8.2.) sind es „nur“ drei. Indes gelten neun Schwerter als wieder genesen.

Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Kreis am Montag nicht für Schwerte gemeldet. Zudem sinkt der Inzidenz-Wert auf 62,78 und nähert sich damit weiter der gewünschten 50er-Marke an. In den vergangenen sieben Tagen haben sich 29 Schwerter nachweislich mit Corona infiziert.

Kreisweit gibt es Todesfälle

Auch kreisweit sinkt der Inzidenz-Wert weiter ab und liegt derzeit laut dem Landeszentrum Gesundheit bei 70,4. Allerdings gibt es kreisweit neun Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus, die am Montag gemeldet wurden.

Der Kreis meldet insgesamt 73 nachweisliche Neuinfektionen in seinen Städten. Die Zahl der aktuell Infizierten kreisweit sinkt dennoch auf 614.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.