Konzertgesellschaft sagt „Sternstunde“ mit Schubert-Preisträger ab

Wegen Corona

Das geplante Konzert des ukrainischen Schubert-Preisträgers Volodymyr Lavrynenko am 3. Mai in der Rohrmeisterei wird abgesagt. Die Konzertgesellschaft sorgt sich derweil um ihre Künstler.

Schwerte

26.04.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bereits 2016 spielte Volodymyr Lavrynenko am Bösendorfer in der Rohrmeisterei. Sein zweites Konzert am 3. Mai wurde nun abgesagt.

Bereits 2016 spielte Volodymyr Lavrynenko am Bösendorfer in der Rohrmeisterei. Sein zweites Konzert am 3. Mai wurde nun abgesagt. © Foto: Bernd Paulitschke

Mit großem Optimismus hatte die Konzertgesellschaft (KGS) dieses Konzertjahr begonnen und noch im Januar ihr Jahresheft vorgestellt mit insgesamt 20 Konzerten – Klavierkonzerten am Bösendorfer, großen Sinfoniekonzerten mit Chor und Orchester, mit Kammermusikensembles, sogar ein Familienkonzert und Konzerte im Altenheim.

Finanzielle Hilfe für die Künstler

Nach nur einem Konzert Ende Januar wurden jedoch alle Türen verschlossen. Die KGS denkt nun mit Sorgen an viele Künstler und deren Familien. Zumindest denjenigen, von denen die Organisatoren wissen, dass sie es bitter nötig haben, wird ein Teil des Honorars gezahlt.

Der Vorstand der KGS plant mit großer Sorgfalt den Rest dieses Konzertjahres und verfolgt, was die Politik mit Ernsthaftigkeit und Verantwortung entscheidet und der Konzertgesellschaft auferlegt.

Nun musste das kommende Konzert – die Sternstunde mit Volodymyr Lavrynenko am 3. Mai – abgesagt werden. Das Proms-Konzert mit großem Chor und Orchester am 14. Juni ist zumindest sehr fraglich. Es ist schwer vorstellbar, einen Chor jetzt proben zu lassen oder auch Chor, Orchester und Publikum schon Mitte Juni auf engem Raum zusammenkommen zu lassen.

Die KGS verspricht jedoch: „Wir werden Sie alle umarmen im Geiste – denn das 'seid umschlungen Millionen' als Motto dieses Beethovenjahres wird noch eine Weile unmöglich sein.“

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Konzertgesellschaft sind im Internet zu finden unter www.kgs-schwerte.de
Lesen Sie jetzt