Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Mittwoch keine Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Keine neuen Corona-Fälle in Schwerte – Inzidenz bleibt gleich

Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Mittwoch (16.6.) keine einzige Corona-Neuinfektion für unsere Stadt gemeldet. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt indes.

Der Schwerter Inzidenz-Wert blieb am Mittwoch (16.6.) wie schon am Dienstag (15.6.) bei 4,33. Das entspricht zwei Corona-Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen. Somit ist die Inzidenz weiterhin sehr niedrig und sorgt zusammen mit den Werten aus den übrigen Kreis Unna-Städten für eine kreisweite Inzidenz, die stabil unter 35 bleibt.

Am Mittwoch war sie sogar wieder niedriger als am Vortag (15,4 am 15. Juni) und lag nur bei 12,9. 219 Menschen im gesamten Kreis-Gebiet waren am Mittwoch nachweislich Corona-positiv, 20 weniger als am Dienstag. Es gab nur fünf Neuinfektionen kreisweit.

Keine davon war in Schwerte angesiedelt. Das Kreis-Gesundheitsamt meldete am Mittwoch keinen einzigen neuen Corona-Fall. Indes galt ein Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten in unserer Stadt ist somit leicht gesunken: von 22 (Stand 15.6.) auf 21.

Fast alle Infizierten haben ihre Infektion überstanden

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich 1794 Schwerter nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 1714 von ihnen haben ihre Infektion bereits überstanden und gelten damit als genesen. 59 Schwerter sind in Verbindung mit dem Coronavirus – also an oder mit Corona – gestorben.

260 der Erkrankten sind oder waren mit der britischen Virus-Variante infiziert, einer mit der südafrikanischen.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.