Reinhild Niehues (61) von Bücher Beckmann in Werne ist ausgewiesene Expertin für Kinder- und Jugendliteratur. Wöchentlich stellt sie bei uns einen Buchtipp vor. © Susanne Kästner Photographie
Buch-Tipp

Jede Woche ein Abenteuer: Unsere Expertin stellt Kinder- und Jugendbücher vor

Gerade während der Pandemie haben viele Familien das Lesen (wieder)entdeckt. Für uns stellt Reinhild Niehues von Bücher Beckmann in Werne ab sofort jede Woche ein Buch für Kinder und Jugendliche vor.

Ein beliebter Aufkleber-Spruch aus den 1990er-Jahren lautete: „Schock deine Eltern – lies ein Buch!“ In Zeiten, in denen Videospielkonsolen und Fernseher die Kinder- und Jugendzimmer eroberten, erschien der Gedanke, dass sich Kinder mit einem gedruckten Buch auseinandersetzen würden, nahezu absurd. Bücher, das war was für die Schule und den Schreibtisch, nicht für die Freizeit.

So gesehen hat sich die Position der Bücher nicht unbedingt verbessert: Die Spielekonsolen wurden kleiner und handlicher, statt Fernsehern nutzen Kinder und Jugendliche heute wie selbstverständlich Smartphones. Es ist nur schwer vorstellbar, dass Bücher hier einen festen Platz einnehmen können – doch sie tun es. Bis 2019 verzeichnete der Buchmarkt fast in allen Bereichen einen steigenden Absatz, im Juli 2019 lagen die Verkäufe teilweise zwischen 7 und 10 Prozent über den Werten des Vorjahres.

Niehues: „Während der Pandemie ist die Nachfrage gestiegen“

Dann kam die Corona-Pandemie, und mit den beiden Lockdowns ab März und Dezember 2020 brach der Umsatz ein – wobei er zwischen den beiden Phasen sogar wieder über dem Ergebnis des Vorjahres lag. Ein Trend, den auch Reinhild Niehues von Bücher Beckmann in Werne beobachtet hat: „Während der Pandemie ist die Nachfrage gestiegen.“ Neben Tonies – Figuren, die mit der passenden Box ein Hörspiel oder Musik abspielen können – sind vor allem Kinderbücher der Renner.

Und hier kennt sich die 61-Jährige bestens aus: Sie ist beliebter Gast auf Elternabenden von Kitas und Grundschulen in der Stadt – als die noch stattfinden durften – um Mütter, Väter und Großeltern auf den neuesten Stand in Sachen Kinderbücher zu bringen. Dabei setzt sie den Schwerpunkt auf Neuerscheinungen für alle Altersgruppen, egal ob Vorlesebuch, Erstleser oder Jugendroman.

Für uns stellt Reinhold Niehues ab sofort jede Woche ein Buch vor. Jeder Titel ist natürlich bei Bücher Beckmann in Werne erhältlich, wo unsere Expertin natürlich auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung steht. Den Auftakt macht ein Buch über eine besondere Freundschaft.

Jeppe & Oswald: Ein Wichtel zieht ein

Inhalt: Frisch von der Wichtelschule darf Wichtel Jeppe endlich sein erstes Menschenhaus betreuen. Pech allerdings, dass dort schon Hamster Oswald wohnt, der Jeppe das Hauswichtel-Leben ganz schön schwer macht. Wann auch immer Jeppe in dem baufälligen Holzhaus etwas reparieren oder verschönern möchte, stiftet Hamster Oswald garantiert Chaos. Als ihr Zuhause jedoch in Gefahr gerät, merken die beiden, dass sie nicht nur zusammenhalten müssen, und sich eigentlich sogar sehr gern haben.

Der Tipp für diese Woche: Jeppe & Oswald – ein Wichtel zieht ein. © Ellermann Verlag © Ellermann Verlag

Reinhild Niehues: „Jeppe & Oswald“ ist ein Vorlesebuch, das sich an Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern richtet. Es geht natürlich um Freundschaft, allerdings lernen die Kinder mit Hilfe des Buches auch ganz nebenbei, dass es vielleicht gar nicht so schlecht ist, wenn man zum Beispiel mal sein Zimmer aufräumt. Das Buch ist witzig und modern geschrieben, bleibt aber dennoch immer kindgerecht. Es macht sowohl jungen Zuhörern Spaß als auch denen, die es vorlesen.

Infos: Eva Dax, „Jeppe & Oswald. Ein Wichtel zieht ein“, 128 S., ab 4 Jahren, 13 Euro.

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite
Daniel Claeßen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.