Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag fünf Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Inzidenz-Wert sinkt unter 100 – Kreis meldet zwei Corona-Todesfälle für Schwerte

Kreisweit ist der Inzidenz-Wert nach dem Wochenende unter 100 gesunken. Schwertes Inzidenz liegt sogar noch tiefer. Doch es gibt auch weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Ein Inzidenz-Wert unter 100? Das war in Schwerte zuletzt am 11. Januar der Fall. Dass die Inzidenz sogar unter der 80er-Marke lag, ist noch länger her. Am 27. Oktober 2020 betrug der Inzidenz-Wert für Schwerte 77,93. Das war vor gut drei Monaten.

Am Montag (1.2.) konnte diese Zahl sogar noch getoppt werden. Die 7-Tages-Inzidenz für unsere Stadt liegt bei 75,77. Das entspricht 35 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen. Eine deutliche Verbesserung zur Vorwoche. Da lag der niedrigste Inzidenz-Wert bei 108,24, also 50 Neuinfektionen innerhalb einer Woche.

Auch die Zahl der aktuell Infizierten ist in Schwerte stark abgesunken. Lag sie am Freitag (29.1.) noch bei 120, liegt sie nun nur noch bei 103 (Stand 1.2.) – und das bei fünf gemeldeten Neuinfektionen am Montag. Dass der Wert dennoch sinkt, liegt zum einen an 20 Genesenen.

Kreis meldet zwei Tote

Zum anderen allerdings auch an zwei weiteren Todesfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus, die das Kreis-Gesundheitsamt am Montag gemeldet hat. Eine 96-jährige Schwerterin und ein 86-jähriger Schwerter sind an oder mit Corona gestorben. Damit sind es seit Beginn der Pandemie 43 Todesfälle in Schwerte, die mit dem Virus zusammenhängen.

Kreisweit wurden am Montag insgesamt acht Corona-Tote gemeldet. Bei 71 Neuinfektionen sinkt der Inzidenz-Wert im Kreis Unna auf 91,2.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.