Der Kreis hat am Dienstag fünf neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Inzidenz-Wert für Schwerte sinkt – die Zahl der Infizierten auch

Der Kreis Unna hat am Dienstag (26.1.) fünf Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. Im Vergleich zum Montag eine geringe Anzahl. Und auch der Inzidenz-Wert macht Hoffnung.

Nach dem bislang niedrigsten Schwerter Inzidenz-Wert des Jahres (88,75 am 5.1.), entwickelte sich die Inzidenz wieder in die falsche Richtung. Auf kurzzeitige Tiefs folgten immer wieder hohe Werte, zuletzt stieg die Inzidenz nur noch stetig an.

Am Dienstag (26.1.) sank sie endlich wieder ab und liegt nun bei 147,2. Sie ist damit weit entfernt vom Tiefstwert und auch von der gewünschten 50er-Marke. Doch immerhin ist sie wieder einmal gesunken. Ob das nur ein Ausreißer oder der Beginn einer guten Entwicklung ist, werden die nächsten Tage zeigen.

In den vergangenen sieben Tagen haben sich jedoch „nur“ noch 68 Schwerter nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Der Kreis meldete am Dienstag fünf Corona-Neuinfektionen. Indes gelten acht Schwerter als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt damit ebenfalls und liegt nun bei 124.

Kein weiterer Todesfall

Nachdem direkt zu Wochenbeginn Schwertes 39. Corona-Todesfall gemeldet wurde, gab es am Dienstag glücklicherweise keine neuen Meldungen. Kreisweit hat es indes drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gegeben.

Die 7-Tages-Inzidenz des Kreises Unna ist im Vergleich zum Montag (25.1.) leicht angestiegen und liegt nun bei 124,3. Die Zahl der aktuell Infizierten ist indes deutlich gesunken und liegt bei 880 (944 am Vortag).

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.