Rund 100 Meter hinter der Kreuzung Schwerter Straße, die auf den Haarstrang führt, ist der Mann aus Schwerte am Mittwoch auf der Langscheder Straße verunglückt. © Neumann
Verkehrsunfall

Im Video: Die Polizei zum tödlichen Unfall auf der Langscheder Straße

Am Mittwochmorgen ist im Süden Holzwickedes ein Mann aus Schwerte bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Im Video äußerte sich die Polizei am Morgen zur Lage und dem weiteren Vorgehen.

Nachdem am Mittwochmorgen ein 68-Jähriger aus Schwerte auf der Langscheder Straße tödlich verunglückt ist, muss nun ermittelt werden, wie es zu dem Unfall kam. Noch ist unklar, warum der Mann mit seinem Wagen gegen 7.20 Uhr von der Straße abkam und frontal gegen einen Baum prallte.

Als Ersthelfer die Szenerie vorfanden, gab es zunächst keine Anzeichen von weiteren Unfallbeteiligten. Wie sich die Sachlage am Morgen darstellte und wie es nach dem Einsatz vor Ort weitergeht, erläutert die Polizei im Kreis Unna im Video.

Über den Autor
Redaktion Holzwickede
Jahrgang 1985, aufgewachsen auf dem Land in Thüringen. Fürs Studium 2007 nach Dortmund gekommen. Schreibt über alles, was in Holzwickede passiert. 17.000 Einwohner mit Dorfcharakter – wie in der alten Heimat. Nicht ganz: Dort würden 17.000 Einwohner locker zur Kreisstadt reichen. Willkommen im Ruhrgebiet.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.