Heiligabend-Treff hinter der Rohrmeisterei – Hier gibt es Würstchen und Bier

dzHeiligabend in Schwerte

Der Heiligabend-Treff kann kommen. Zusammen mit Ordnungsamt und Rohrmeisterei hat der Leo-Club Schwerte alle Planungen unter Dach und Fach. So soll die Veranstaltung aussehen.

Schwerte

, 04.12.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein neuer Treffpunkt für alle Schwerter am Vormittag des 24. Dezember ist nun sichere Sache. Erstmalig kann man sich in diesem Jahr wieder zum „Vorglühen“ wieder an offizieller Stelle treffen – und zwar hinter der Rohrmeisterei.

Vor rund anderthalb Wochen war der Leo-Club Schwerte, die Jugendabteilung der Lions, erstmalig mit den Plänen an die Öffentlichkeit gegangen. Mittlerweile ist alles in trockenen Tüchern: Gemeinsam mit der Rohrmeisterei und dem Ordnungsamt habe man jetzt alle nötigen Absprachen getroffen, um das Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Bier, Würstchen und Sicherheitsvorkehrungen

Im Detail sieht das so aus: Zwischen 10 und 14 Uhr können alle Schwerter und Ex-Schwerter, die über die Feiertage zu ihren Familien kommen, auf der Grünfläche zusammenstehen und sich auf den Heiligabend einstimmen.

Der Leo-Club organisiert Bratwürstchen und einen Getränkestand mit Bier und alkoholfreien Getränken – „So, wie es auch früher vor dem Reiche des Wassers war. Diese Atmosphäre würden wir uns wünschen“, sagt Anna Schettner von den Leos. Musik soll es aber dort nicht geben.

Jetzt lesen

Leon Wittling, Vorsitzender des Fördervereins, ergänzt: „Das Ordnungsamt hat alles abgesegnet. Es wird auch Security-Personal und Toilettenwagen geben.“ So wird aus dem inoffiziellen Treff – der noch im Vorjahr vor der Kneipe „Im Reiche des Wassers“ stattgefunden hatte – eine offizielle Veranstaltung.

Alle Einnahmen für Kinderliteraturprojekt

Das Geld, das in diesen vier Stunden an Getränkewagen und Würstchenstand eingenommen wird, kommt vollständig einem guten Zweck zugute. Gemeinsam mit Rohrmeisterei-Chef Tobias Bäcker hat sich der Leo-Club darauf verständigt, dass die Einnahmen das Schwerter Kinderliteraturprojekt unterstützen sollen.

Im Jahr 2017 musste der traditionelle Schwerter Heiligabendtreff erstmalig ausfallen. Hohe Sicherheitsbedenken hatten zur Absage durch die Organisatoren geführt.

Jetzt soll die alte Traditionsveranstaltung hinter der Rohrmeisterei wiederbelebt werden. Der Leo-Club erhofft sich für die Neuauflage ähnlich hohes Interesse, damit man den Treff in den kommenden Jahren weiterführen kann.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt