Kultur vor der Tür

Festival „Kultur vor der Tür“ verschoben – Ersatztermin ohne Chris Kramer

Vom 23. bis zum 25. Juli sollte das Drei-Tage-Festival „Kultur vor der Tür“ stattfinden. Die Veranstalter haben sich nun dazu entschieden, den Termin zu verschieben.
Die Partner von Stadtmarketing und Klanghelden laden zur „Kultur vor der Tür“. © Holger Bergmann

Das Schwerter Stadtmarketing hatte für das Wochenende vom 23. bis zum 25. Juli gemeinsam mit den Veranstaltungsplanern von „Klanghelden“ das Drei-Tage-Festival „Kultur vor der Tür“ geplant.

Plan war es, dass drei verschiedene Acts an drei verschiedenen Tagen in drei verschiedenen Schwerter Stadtteilen eine Open-Air-Show spielen – mit dabei Hennes Bender, Cosmo Klein und Chris Kramer.

Absage aufgrund der Hochwasserkatastrophe

Aufgrund des Hochwassers, so heißt es jetzt, seien die Veranstalter nun zu dem Schluss gekommen, das Festival vorerst zu verschieben. „Ursprünglich sollte dieses Wochenende ‚Kultur vor der Tür‘ stattfinden und am Freitag mit einem unterhaltsamen Comedy-Abend in Ergste starten. Das passt jedoch zurzeit nicht zusammen“, heißt es vonseiten des Stadtmarketings.

Der Ersatztermin ist für das Wochenende vom 17. bis zum 19. September geplant.

Neben der Verschiebung des Festivals planen das Stadtmarketing und die „Klanghelden“, den Einsatzkräften, Rettungskräften und ehrenamtlichen Helfern als Dank Tickets für den neuen Termin zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus soll ein Teil der Einnahmen an das von Unwetterschäden betroffene Elsebad gespendet werden, um einen Teil zur Begleichung der Schäden beizutragen.

Chris Kramer ist zum Ersatztermin auf Tour

Musiker Chris Kramer, der am Sonntag (25.7.) gemeinsam mit „Beatbox’n’Blues“ vor dem Fahrradgeschäft Markgraf in Geisecke gespielt hätte, wird bei den neuen Terminen des Festivals nicht mit dabei sein. „Zum Zeitpunkt des neuen Termins ist Chris Kramer leider gerade auf Tour in Berlin“, heißt es vonseiten des BTM Musikverlags, bei dem der Musiker unter Vertrag steht.

Kramers nächster Aufritt in Schwerte wird damit erst am 29. September stattfinden – zum Release-Konzert seines aktuellen Albums. Die Veranstalter sind momentan noch auf der Suche nach einem Ersatz-Act.

Bereits erworbene Tickets für die drei Auftritte behalten ihre Gültigkeit. Wer sein Geld zurückerstattet bekommen will, kann sich entweder an den Veranstalter „Klanghelden“ oder den Ticketshop, über den das Ticket erworben wurde, wenden. Der Vorverkauf für die neuen Termine im September soll in Kürze starten.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.