Fernmeldeturm bleibt ohne Werbung

SCHWERTE Der Schwerter Fernmeldeturmmuss nicht als überdimensionierter Werbemast für die Deutsche Telekom herhalten. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigte die bundesweit üblichen Werbebeschränkungen außerhalb geschlossener Ortschaften und wies die Revision der Telekom gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster zurück.

12.10.2007, 07:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt