Elsebad

Elsebad hofft auf den Sommer: Vorverkauf der Jahreskarten läuft online weiter

Minusgrade sind angekündigt. Doch das Elsebad bietet denjenigen, die sich trotzdem schon auf einen heißen Sommer freuen, den Abo-Vorverkauf online an.
Das Elsebad hofft auf viele Badegäste im Sommer – und bietet einige Karten online an. © Thomas Wild

Leider lässt der Lockdown noch immer nicht den Vorverkauf von Jahreskarten an der Elsebadkasse zu. Jetzt ist es aber wieder möglich, das Abonnement für den nächsten Elsetaler Sommer online zu erwerben: Gleich auf der ersten Seite unter www.elsebad.de findet man den Link zum Online-Verkauf; da ist die Bestellung zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

Vielschwimmerkarte nur an den Kassen

Eine neue Dauerkarte gibt es auch: Die Vielschwimmerkarte ermöglicht während der Sommersaison im Elsebad den Besuch nicht nur im Freibad in Ergste, sondern auch im Schwerter Stadtbad.

Zum Preis von 90 Euro können Erwachsene (Kinder und Jugendliche für 70 Euro) beide Bäder zu den Öffnungszeiten nach Lust und Laune nutzen. „Wir sind sehr froh über diese Kooperation mit den Stadtwerken Schwerte“, sagt Geschäftsführerin Annette Wild.

Die Vereinbarung setzt ein in der Corona-Situation des letzten Jahres entstandenes Modell fort, das allen ‚Vielschwimmern‘ zugute kommt. In dieser Saison beginnt die Gültigkeit der Karte beim Anbade-Tag am 18. April (sofern Corona das Anbaden im April zulässt) und endet mit dem Abbaden am 5. September.

Die Vielschwimmerkarten sind allerdings nicht online buchbar, sondern nur an den Kassen von Stadtbad und Elsebad erhältlich. An der Elsebadkasse ist es zudem für Mitglieder des Fördervereins möglich, eine weitere Ermäßigung zu bekommen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.