Bildergalerie

Ein Besuch im Kinderhaus Rasselbande in Schwerte

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert das Kinderhaus Rasselbande unter anderem mit flexiblen Betreuungszeiten. Schwerter Unternehmer haben sich für die Einrichtung stark gemacht, die wegen der Coronazeit sang- und klanglos in Westhofen an den Start gegangen ist. Auch das nagelneue Gebäude hat mit seiner Architektur und Ausstattung viel zu bieten. Wir konnten es besuchen.
22.10.2020
/
Harry Heißhunger, der Bote vom Essensservice Apetito, verrät, worauf sich die Kinder vom Frühstück bis zum Mittagessen freuen dürfen.© Reinhard Schmitz
Bullaugen-Fenster prägen den Verkleidungs- und Schminkraum.© Reinhard Schmitz
An vielen Lerninseln in dem Gebäude finden die betreuten Kinder Beschäftigung.© Reinhard Schmitz
Für einfaches Bringen und Abholen der Kinder sorgt der große Parkplatz mit Beleuchtung.© Reinhard Schmitz
In der oberen Etage sind die drei- bis sechsjährigen "Räuber" zu Hause.© Reinhard Schmitz
Viel Spaß bereitet eine Ausfahrt im Cabrio-Kinderwagen.© Reinhard Schmitz
Die runden "Augen" an der Eingangsfassade des Kinderhauses Rasselbande lassen sich abends in unterschiedlichen Farben beleuchten.© Reinhard Schmitz
Eine Matschanlage und ein dickes Rohr zum Durchkriechen bietet die Außen-Spielanlage des Kinderhauses Rasselband.© Reinhard Schmitz
Schon architektonisch ist das Kinderhaus Rasselbande an der Adolph-Kolping-Straße in Westhofen ein Schmuckkästchen.© Reinhard Schmitz
Am Info-Point direkt hinter der Eingangstür kann stellvertretende Leiterin Anne Belgardt die Eltern begrüßen und auch Informationen zu den Kindern entgegennehmen, die anschließend in die Gruppen weitergereicht werden.© Reinhard Schmitz
Aus den großzügigen Fensterflächen fällt der Blick ins grüne Außenspielgelände.© Reinhard Schmitz
Für den Mittagsschlaf stehen Bettchen bereit Die größeren Kinder dürfen auch entscheiden, ob sie sich vielleicht nur beim Vorlesen entspannen möchten.© Reinhard Schmitz
Für die Kleinen gibt es auch eine Rutsche im Haus.© Reinhard Schmitz
Saubere Toilettenanlagen gehören dazu.© Reinhard Schmitz
Auch eine kleine Turnhalle gibt es im Kinderhaus Rasselband.© Reinhard Schmitz