Detlev Hahn löst Friedhelm Wilp in Villigst ab

Neuer Bezirks-Schornsteinfeger

Hoch über den Dächern Villigst ist der Arbeitsplatz von Detlev Hahn. Am 1. Januar hat Hahn seinen neuen Job als Bezirks-Schornsteinfegermeister angetreten - ein Amt, das sein Vorgänger Friedhelm Wilp nur ungern aufgegeben hat.

SCHWERTE

von Von Anne Petersohn

, 11.01.2011, 07:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Detlev Hahn (l.) ist neuer Bezirks-Schornsteinfeger in Villigst. Er löst Friedhelm Wilp (47) ab.

Detlev Hahn (l.) ist neuer Bezirks-Schornsteinfeger in Villigst. Er löst Friedhelm Wilp (47) ab.

Er will jeden der über 2500 Haushalte in seinem Bezirk kennen lernen – und zwar so schnell wie möglich. „Der Kundenkontakt hat mir schon immer großen Spaß gemacht.“ Doch auch die täglichen Routine-Arbeiten, die Detlev Hahn ab sofort übernimmt, erledigt der 39-Jährige gern, wie er betont: Abgasmessungen und das Kehren von Schornsteinen gehören zu den häufigsten Aufgaben des Handwerksmeisters.

Lesen Sie jetzt