Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Donnerstag sechs neue Corona-Fälle für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Das Marienkrankenhaus ist Corona-frei – Inzidenz für Schwerte sinkt unter 100

Gehen die Zahlen nun doch wieder zurück? Es scheint so, denn der Schwerter Inzidenz-Wert lag am Donnerstag (25.2.) endlich wieder unter 100. Und es gibt noch mehr gute Nachrichten.

Die zweite Februar-Woche war, was die Corona-Zahlen angeht, die beste seit Mitte Oktober 2020. Danach folgte die große Ernüchterung. Der Inzidenz-Wert stieg von teilweise unter 50 wieder auf über 100 an und kehrte damit zum schlechten Niveau der Vorwochen zurück.

Genau eine Woche später liegt die Inzidenz jedoch endlich wieder unter 100 – wenn auch nur knapp. Am Donnerstag (25.2.) sank sie auf 99,58. Das entspricht 46 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen. Indes meldete das Kreis-Gesundheitsamt sechs neue Corona-Fälle, darunter ein Mutations-Fall, und neun Schwerter, die als wieder genesen gelten.

Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt damit leicht und liegt nun bei 109. Insgesamt also gute Nachrichten – ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Zudem ist das Marienkrankenhaus laut Informationen der Redaktion Corona-frei. Zumindest halb. Corona-Patienten gibt es derzeit nur noch an Goethestraße, an der Schützenstraße werden keine mehr behandelt.

Inzidenz kreisweit weiter über 70

Kreisweit sehen die Zahlen indes anders aus. Die Zahl der Corona-Erkrankten ist um 28 Fälle gestiegen, die Inzidenz liegt mit 75 weiterhin weit über der gewünschten 35er-Marke.

Allerdings werden derzeit deutlich weniger Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. In Schwerte seit vier Tagen keiner mehr, kreisweit am Donnerstag (25.2.) einer.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.