Die Hosselmann-Filiale im Kaufland blieb am Freitag geschlossen. © Heiko Mühlbauer
Einkaufen in Schwerte

Bei Bäcker Hosselmann im Kaufland blieben Freitag die Regale leer

Ausgerechnet am Freitag vor dem Feiertag gab es bei Bäcker Hosselmann im Kaufland keine Ware. Und nicht nur die Schwerter Filiale blieb geschlossen. Denn das Problem lag in der Bäckerei.

Die Regale sind im wahrsten Sinne des Wortes wie leer gefegt. Denn hinter der Theke der Bäckerei Hosselmann im Kaufland steht eine einzige Verkäuferin und fegt letzte Krümel aus der leeren Auslage. Davor steht eine Kundin und fragt: „Kein Brot mehr?“ Die Verkäuferin verneint und verweist auf einen Aufsteller mit einem Aushang auf der Theke.

Rund 200 Filialen in der Region betroffen

DPA: Stadt Hamm schloss den Betrieb vorübergehend

Montag soll es weiter gehen

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite
Heiko Mühlbauer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.