Alle Infos zur Schwerter Herbstkirmes 2017

Fragen und Antworten

Am Wochenende vom 20. bis 23. Oktober startet wieder der Rummel rund ums Schwerter Rathaus: Dort, wo normalerweise Busse und Autos fahren, drehen Autoscooter, Musikexpress und Co ihre Runden. Was Sie sonst noch alles bei der Kirmes erwartet und mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist, erfahren Sie hier.

SCHWERTE

16.10.2017, 12:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Schwerter Kirmes bei Nacht.

Die Schwerter Kirmes bei Nacht.

Wann ist die Kirmes geöffnet?

Täglich öffnet die Kirmes rund um das Rathaus um 15 Uhr. Offizielle Eröffnung ist am Freitag, 20. Oktober, um 16 Uhr am Fahrgeschäft "Twister". Im Anschluss bieten die Betreiberinnen und Betreiber der Fahrgeschäfte für 15 Minuten Freifahrten an. Montag, der 23. Oktober, ist der letzte Kirmestag.

Auf welche Fahrgeschäfte können sich die Besucher freuen?

Dieses Jahr sind wieder Autoskooter, Musikexpress, Twister, Super-Dance, Break Dance und mehrere Kinderfahrgeschäfte dabei. 

Was ist sonst noch im Programm?

Am Montag, 23. Oktober, lädt die Kirmes zum Familientag. Dann senken die Fahr- und Verkaufsgeschäfte die Preise auf jeweils einen Hauptartikel. Zum Abschluss sehen die Besucher am Abend ein Bodenfeuerwerk.

Welche Änderungen gibt es bei den Buslinien?

Wegen der Herbstkirmes können einige Haltestellen im Innenstadtbereich ab Dienstag, 17. Oktober, 17 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 24. Oktober, nicht angefahren werden. Betroffen sind die Linien C31, C32, C33, 138, N31, T39, Taxibus, R30 und R50.

Die Haltestellen Goethestraße/Krankenhaus, Post, Sparkasse und Katholisches Krankenhaus/Ruhrtal-Gymnasium (RTG) entfallen in dieser Zeit. Ersatzhaltestellen befinden sich an der Hastingsallee, auf der Wittekindstraße gegenüber dem Ruhrtal-Gymnasium sowie auf dem Nordwall in Höhe von C&A für die C31 in Richtung Schwerterheide und für die C32 und 138 in Richtung Ergste.

Weitere Auskunft
... zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten Service-Zentrale fahrtwind unter Tel. (0800)31504030.

Worauf müssen sich Verkehrsteilnehmer einstellen?

Die Rathausstraße vom Haus Nummer 20 bis zum Wendehammer, die Hastingsallee, die Poststraße von Haus Nummer 20 bis zur Hastingsallee (inklusive des Parkplatzes) und der Parkplatz des Rathauses I werden vom Dienstag, den 17. Oktober, 19 Uhr, gesperrt. Die Sperrung endet am 24. Oktober um 16 Uhr.

In Geisecke ist der Parkplatz Buschkampweg vom 16. Oktober bis zum 24. Oktober gesperrt, da hier die Schaustellerinnen und Schausteller ihre Wohnwagen parken.

Lesen Sie jetzt