Die Schwerter haben am Sonntag ihren Stadtrat neu gewählt. Wegen Corona finden die Sitzungen derzeit in der Alfred-Berg-Sporthalle statt. © Heiko Mühlbauer (A)
Kommunalwahl 2020

Alle 44 Mitglieder: So setzt sich der neue Rat in Schwerte zusammen

Der Rat ist neu gewählt – und der wird deutlich anders aussehen als sein Vorgänger. Aber wer entscheidet denn bald über die Geschicke der Stadt? Unsere Fotostrecke stellt die Mitglieder vor.

Jetzt 44 statt 38 Sitze – der neue Stadtrat in Schwerte ist größer. Das liegt an den Überhangmandaten, vereinfacht gesagt: am guten Abschneiden der SPD, die 14 Direktkandidaten durchbrachte. Also zwei mehr als ihr laut Prozentzahl zugestanden hätten.

Damit alles vergleichsweise stimmig war, wurde aufgestockt. Die Verteilung: SPD 15 (+1), CDU 12 (-2), Grüne 10 (+5), FDP 2 (+1), WfS 2 (+/-0), AfD 2 (+2), Linke 1 (-1).

Im neuen Rat sitzen viele neue Gesichter, Politik-Neulinge – aber auch einige bewährte Kräfte fehlen. Wie sich der neue Rat im Detail zusammensetzt, zeigt unsere Bilderstrecke:

Fotostrecke

Das ist der neue Stadtrat

Über die Autorin
Redakteurin
Aus tiefster Liebe zum Ruhrgebiet bin ich gerne immer und überall auf der Suche nach Geschichten – für Kultur, Kindergärten und Schulen, Umwelt, Politik und alles, was Menschen sonst noch beschäftigt.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.