Zwei ehemalige Schwerter Fußballer wechseln in Dortmund die Vereine. © Bernd Paulitschke
Fußball

Zwei Ex-Schwerter machen nun dem VfB Westhofen und TuS Holzen-Sommerberg Konkurrenz

Corona hat die Amateurfußball in diesen Tagen lahmgelegt. Trotzdem gibt es bei einem Dortmunder Bezirksligisten von Personalien zu berichten – mit Schwerter Bezug.

Früher kickten sie für den VfL Schwerte, künftig werden sie auf den VfB Westhofen und den TuS Holzen-Sommerberg treffen – als Spieler eines Ligakonkurrenten in der Fußball-Kreisliga A.

Denn der VfR Sölde, Tabellenvierter der Bezirksliga 8 und Ligakonkurrent des VfL Schwerte, des ETuS/DJK Schwerte und des Geisecker SV, hat den Abgang zweier Spieler zu verzeichnen, die eine Vergangenheit beim VfL Schwerte haben: Salman Tilkidag und Dennis Uhle haben angekündigt, die Sölder zu verlassen.

Beide haben sich dem Dortmunder Verein Rot-Weiß Barop angeschlossen, der in der Kreisliga A1 als Ligakonkurrent des VfB Westhofen und des TuS Holzen-Sommerberg auf dem drittletzten Platz steht. Bei den Baropern fungiert mit Olaf Muschal ein weiterer Ehemaliger des VfL Schwerte als Sportlicher Leiter.

Dennis Uhle spielte vier Saisons, von 2015 bis 2019, für die Blau-Weißen. © Bernd Paulitschke © Bernd Paulitschke

Dennis Uhle war 2015 von der zweiten Mannschaft des FC Brünninghausen zum Schützenhof nach Schwerte gewechselt und spielte vier Saisons für die Blau-Weißen, ehe er zur Spielzeit 2019/20 nach Sölde wechselte. Dort war er zuletzt offenbar unzufrieden mit seinen Spielanteilen. Zudem sagt Söldes Trainer Marco Nagel: „Wir haben eine unterschiedliche Auffassung vom Fußball.“

Salman Tilkidag wurde 2018 mit dem VfL Schwerte Stadtmeisterschaft. Im Endspiel konnte der VfB Westhofen mit 4:0 bezwungen werden. © Bernd Paulitschke © Bernd Paulitschke

Ein halbes Jahr vor Uhle war Salman Tilkidag vom VfL nach Sölde gewechselt. Nach einer längeren Pause aus gesundheitlichen Gründen hatte der Schwerter Offensivspieler in den Partien der zurzeit ausgesetzten Saison nur noch sporadische Einsatzzeiten.

Ihre Autoren
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, gebürtiger Dortmunder, der sich seit fast zwanzig Jahren auf den Sportplätzen tummelt und den Dortmunder Amateurfußball mit all seinen Facetten kennt.
Zur Autorenseite
Frank Büth

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.