„Mit Köpfchen“ traf Lars Maron gegen den TSC Kamen zum 1:0 für den VfL Schwerte. © Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

VfL Schwerte siegt einfach weiter – gegen den TSC Kamen, dessen Trainer harsche Kritik übt

Im Abstiegskampf wird besonders viel Wert auf eine stabile Defensive gelegt. Dieses Vorhaben konnte die Mannschaft des VfL Schwerte gegen den türkischen SC Kamen erfolgreich umsetzen

Die Null stand beim VfL Schwerte im Heimspiel gegen den Türkischen SC Kamen – und auch offensiv wussten die Gastgeber mit drei Toren zu gefallen. Der Gast aus Kamen, ein Konkurrent um den Klassenerhalt, blieb dagegen am Schützenhof vieles schuldig: Die Defensive wirkte häufig unsortiert und Torgefahr strahlte das Team von Nail Kocapinar selten aus. Furkan Cirak vergab in der 86. Minute die einzige gefährliche Torchance, als er eine Morsel-Flanke knapp über die Latte köpfte.

Lars Maron bringt VfL Schwerte per Kopf in Führung

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.