Ein Schwerter Fußballverein startet demnächst eine große Impfaktion. © Manuela Schwerte
Fußball

Schwerter Fußballverein startet große Impfaktion – ohne Termin und auch für Kinder

Ein Schwerter Fußballverein nutzt den zweiten Spieltag für eine große Impfaktion am eigenen Sportplatz. Darüber hinaus tut der Klub etwas für den guten Zweck.

Der Saisonstart im Amateurfußball naht. Am Sonntag steigen die ersten Spiele, die meisten Teams starten dann in die Saison. Ein Schwerter Verein nimmt die beginnende Saison zum Anlass, bald eine große Aktion zu starten.

„Zur Saisoneröffnung der Fußballjugend denken wir an uns und andere“ scheibt die SG Eintracht Ergste in einer Pressemitteilung. Am Samstag, 4. September, also eine Woche nach dem Saisonstart, steigt in Ergste (Bürenbrucher Weg 180, 58239 Schwerte) die große Saisoneröffnung des Vereins.

SG Eintracht Ergste startet Impfaktion

Dabei startet die SG Eintracht eine Impfaktion für alle Menschen ab 12 Jahren, also auch für Jugendliche. Von 10 bis 16 Uhr besteht die Chance, sich impfen zu lassen. Das Gesundheitsamt sei mit einem Arzt und einem Kinderarzt vor Ort, schreibt der Verein.

Geimpft werden die Impfstoffe von Biontech, Moderne sowie von Johnson & Johnson. „Geimpft wird ohne Termin und Voranmeldung“, heißt es von der Eintracht. Lediglich ein Personalausweis und – falls vorhanden – ein Impfpass werden benötigt. Kinder brauchen zudem das Einverständnis ihrer Eltern.

Zudem stellt die Eintracht einen Kuchenverkauf auf die Beine, um Spenden für das Elsebad und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu sammeln, die durch das vergangene Hochwasser Schäden erlitten haben. „Da wollen wir gerne helfen“, so die Ergster.

Parallel dazu absolvieren viele Jugendmannschaft der SG Eintracht Liga-Spiele. Die G- sowie F1- und F2-Junioren spielen um 11 Uhr. Um 12 gehen zwei weitere F-Junioren-Teams ins Rennen. Die D2-Jugend (13.30 Uhr) und C-Jugend (15 Uhr) beschließen den Tag.

Über den Autor
freier Mitarbeiter
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Diese zu erkennen und aufzuschreiben, darum arbeite ich seit 2017 für Lensing Media. Darüber hinaus Handballtrainer im Jugendbereich. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.