Ein 32-jähriger Allrounder hat für die nächste Saison bei seinem aktuellen Klub verlängert. © Bernd Paulitschke
Fußball

Der erste und einzige Nationalspieler eines heimischen Klubs bleibt an Bord

Es gibt Spieler, deren Zusage für die Fußballsaison 2021/22 die Verantwortlichen eines Vereins besonders gerne verkünden. Das gilt auch für einen 32-jährigen Allrounder.

Es ist beileibe nicht der erste Akteur aus dem aktuellen Spielerkader, der sein Ja-Wort für die kommende Spielzeit gegeben hat. Aber seinen Verbleib gibt die sportliche Leitung besonders gerne bekannt.

Die Rede ist vom SC Berchum/Garenfeld, als Landesligist die klassenhöchste Mannschaft aus dem Bereich des Stadtsportverbands Schwerte. Und der Spieler, den die Vereinsverantwortlichen in den höchsten Tönen loben, ist Daniel Wanderer (32), den der Sportliche Leiter, Stefan Wustlich als „Garenfelds ersten und einzigen Nationalspieler“ bezeichnet.

Daniel Wanderer (re.) bleibt dem SC Berchum/Garenfeld auch in der nächsten Saison erhalten. © Bernd Paulitschke © Bernd Paulitschke

Der Hintergrund: Wanderer ist Postbote und ist in der nationalen Fußballauswahlmannschaft seines Arbeitsgebers, dem „FC Deutsche Post“ am Ball.

In Garenfeld wird Wanderer in seine dritte Saison gehen. „Und wir hoffen, dass es nicht seine letzte sein wird“, sagt Wustlich. Denn er hoffe, dass Wanderers Zeit als „Wandervogel“ der Vergangenheit angehört. Im Raum Hagen und Ennepetal hat Wanderer schon einige Stationen hinter sich: SSV Hagen, Hasper SV, FSV Gevelsberg, FC Wetter, SV Hohenlimburg 10 und al Seddiq Hagen.

Aus dem aktuellen Kader des SC ist der 32-Jährige, der laut Wustlich „für seine Pferdelunge und nimmermüde Verfassung“ bekannt ist, der 21. Spieler, der seine Zusage für die nächste Saison gegeben hat – wie passend zur Rückennummer 21 des Leistungsträgers auf der linken Außenbahn.

An Bord beim SC Berchum/Garenfeld bleiben außerdem die Torhüter Dominik Hollmann und Lukas Leuchtmann, die Feldspieler Rafael Agacinski, Justin Amstutz, Luca Becker, Tim Böckenförde, Eroll Bojku, Patrick Borchert, Christian Deuerling, Bruno Falcone, Maximilian Gertig, Nico Hryn, Florian Kliegel, Marek Kulczycki, Vladimir Kunz, Eugen Melikhov, Jerome Nickel, Manuel Pais, Dustin Röhrig und Kapitän Alexander Rüster sowie Trainer Fabian Kampmann, Co-Trainer Janis Nicolaßen und Torwarttrainer Thomas Becker.

Und mit Christian Eckert (SF Hüingsen) und Julian Schakat (FC Herdecke-Ende) gibt es auch schon zwei Neuzugänge beim Landesligisten.

Über den Autor
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.