Am vergangenen Fußball-Wochenende mussten die Zuschauer ihren 2G-Nachweis vorzeigen. © dpa (Symbolbild)
Corona

2G-Kontrollen im Fußball: So verlief die Premiere in Schwerte

Schwertes Fußballvereine mussten am Sonntag zum ersten Mal die neuen 2G-Kontrollen umsetzen. Es gab Vorfälle, aber auch ein Lob für Schwertes Fußballer und Fans.

Gute Nachrichten in Sachen 2G-Kontrollen. Seit Mittwoch der vergangenen Woche gelten die strengeren Corona-Regeln auch im Amateurfußball. Also mussten der ETuS/DJK Schwerte, der VfL Schwerte und der VfB Westhofen bei ihren Heimspielen kontrollieren. Wir hörten uns um, wie es vor Ort gelaufen ist.

Zwei Vorfälle bei ETuS/DJK Schwerte

Vorbildlicher Ablauf beim VfB Westhofen: Auch der Gegner spielt mit

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein waschechter Dortmunder, Jahrgang 1957. Vor dem Journalismus lange Jahre Radprofi, danach fast 30 Jahre lang Redakteur bei Dortmunder Tageszeitungen, seit 2015 bei den Ruhr Nachrichten, natürlich im Sport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.