Unbekannte sägen Blitzkasten ab - Polizei sucht Zeugen

Blitzkasten

Unbekannte haben einen Blitzer auf dem Postweg von Freitag auf Samstag abgesägt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Schermbeck

, 14.06.2020, 12:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Geschwindigkeitsüberwachungsgerät haben Unbekannte zwischen Freitag und Samstag am Postweg beschädigt.

Ein Geschwindigkeitsüberwachungsgerät haben Unbekannte zwischen Freitag und Samstag am Postweg beschädigt. © picture alliance / dpa (Symolbild)

Laut Bericht der Kreispolizei Wesel muss die Tat zwischen Freitag (12. Juni) gegen 22 Uhr und Samstag (13. Juni) um 10 Uhr erfolgt sein. Die Unbekannten hätten in diesem Zeitraum die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage, die auf dem Postweg (L1), der in Schermbeck von der Bundesstraße 58 zum Voshövel führt, in Höhe des Straatmannsweges steht, beschädigt.

Mast mit unbekanntem Werkzeug durchtrennt

Konkret haben die Unbekannten den Metallmast der Geschwindigkeitsmessanlage laut Polizeibericht „mit einem unbekannten Werkzeug durchtrennt“. Damit gaben sich die Täter aber nicht zufrieden. Im Inneren des Messgerätes seien mehrere Verbindungskabel beschädigt worden.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Hünxe unter Tel. (02858) 918100.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt