Umstrittenes Gewerbegebiet: Bürgermeister liest RVR die Leviten

Redakteur
Die Emmelkämper Brauk zwischen der Wohnbebauung in Holsterhausen und der A 31 will der RVR ein Gewerbegebiet planen. Dafür gab es schon reichlich Gegenwind, was die Behörde bislang aber nicht beeindruckte.
Die Emmelkämper Brauk zwischen der Wohnbebauung in Holsterhausen und der A 31 will der RVR ein Gewerbegebiet planen. Dafür gab es schon reichlich Gegenwind, was die Behörde bislang aber nicht beeindruckte. © Guido Bludau (A)
Lesezeit