Am Boden lernen die jungen Artisten akrobatische Übungen.
Am Boden lernen die jungen Artisten der Grundschule Schermbeck akrobatische Übungen. © Amelie Stearns
Zirkus

Projektwoche: Schermbecker Schüler werden zu Artisten

So sieht der Schulalltag wohl selten aus: Für die Schermbecker Grundschüler geht es diese Woche einmal durchs Feuer und hoch in die Luft. Zum Schluss wartet ein großes Finale.

In der Grundschule Schermbeck dreht sich in den kommenden Tagen alles rund ums Thema Zirkus. Auf dem Schulhof des katholischen Teilstandortes steht seit Montagmorgen ein großes Zelt, in dem die Kinder nun fünf Tage lang Zirkusluft schnuppern können. Neben Akrobatik und Trampolinspringen werden sie sich an Feuerkunst und Übungen am Trapez ausprobieren. Alle vier Jahre findet ein solches Projekt statt. Schon vor einem Jahr fing die Planung für die diesjährige Zirkuswoche an.

Raus aus dem Klassenzimmer

Die Kinder sollen über sich hinauswachsen

Ein Angebot des Mitmachzirkus

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.