Sabrina Greiwe (Wirtschaftsförderung) und Mike Rexforth stellten das neue Logo der Gemeinde Schermbeck vor.
Sabrina Greiwe (Wirtschaftsförderung) und Mike Rexforth stellten das neue Logo der Gemeinde Schermbeck vor. © Berthold Fehmer
Erholungsort

Schermbeck soll ein neues Gütesiegel bekommen

Das neue Schermbeck-Logo kann ab jetzt genutzt werden. Aber nicht für jeden Zweck. Bürgermeister Mike Rexforth will nun dem Tourismus mit einem besonderen Gütesiegel auf die Beine helfen.

Zweimal war die Verwaltung mit einem Logo-Entwurf bei der Politik gegen eine Wand gelaufen. Ein Ideenwettbewerb brachte dann die Wende, als die Schermbeckerin Simone Köllmann Anfang Februar 2021 mit ihrem Logo die Politik überzeugte. Die Verwaltung hatte sich im Vorfeld mit einer Bewertung zurückgehalten. „Es waren auch welche unter den 80 Entwürfen, wo man geschluckt hat“, so Rexforth. Aber das Logo Köllmanns sei auch in der Verwaltung „unsere Nummer 1“ gewesen.

Natur, Kultur und Tradition

Schermbeck als Erholungsort

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.