Sanierte Radwege werden wieder freigegeben

Baustellen

Früher als geplant ist der Radweg an der Maassenstraße fertig geworden. Und auch bei einem anderen Radweg gingen die Arbeiten schneller als gedacht.

Schermbeck

, 16.08.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sanierte Radwege werden wieder freigegeben

Bei der Radwegsanierung an der Malberger Straße ist der Abschluss in Sicht. © Berthold Fehmer

Eigentlich sollten die Sanierungsarbeiten am Radweg der Maassenstraße bis Ende des Monats August dauern. Doch bereits am Donnerstag (15. August) konnten die Arbeiter die Absperrungen entfernen. Damit ist die halbseitige Sperrung der Maassenstraße Geschichte, die für lange Wartezeiten bei den Autofahrern gesorgt hatte.

Seit langer Zeit, abgesehen von kurzen Unterbrechungen, gilt nun auf der Maassenstraße also wieder für alle Verkehrsteilnehmer: Freie Fahrt! Die Baustellenampel war am Freitagmittag noch nicht abgebaut, allerdings nicht mehr in Betrieb.

Arbeiten gingen auch an der Malberger Straße gut voran

Auch bei der Radwegsanierung an der Malberger Straße gingen die Arbeiten gut voran. Am Montag (12. August) wurden laut Kreissprecherin Greta Rohde die Asphalttragschicht und am Dienstag die Asphaltdeckschicht eingebaut. „Derzeit laufen Restleistungen wie der Asphalteinbau in Ackerzufahrten und die Herstellung der Bankettflächen neben dem Radweg“, so Rohde auf Nachfrage.

Diese Arbeiten könnten voraussichtlich noch in dieser Woche weitgehend abgeschlossen werden, so die Kreissprecherin, die eine Freigabe für den Verkehr gegebenenfalls zum Wochenende, „spätestens Anfang nächster Woche nach endgültiger Räumung der Baustelle“ in Aussicht stellte. Dann könne auch die Radverkehrsumleitung aufgehoben werden.

Lesen Sie jetzt