Landschaftsökologin Julia Reinbeck übernahm die Vorstellung des ökologischen Wandels der Mühlenbach-Aue.
Landschaftsökologin Julia Reinbeck übernahm die Vorstellung des ökologischen Wandels der Mühlenbach-Aue. © Helmut Scheffler
Mühlenbach

Julia Reinbeck zeigt, wie Natur die Mühlenbach-Baustelle zurückerobert

Landschaftsökologin Julia Reinbeck hat bei einer Führung an der umgebauten Mühlenbach-Mündung gezeigt, wie die Natur das Gelände zurückerobert. Doch es gibt auch unerwünschte Gäste.

Zur ersten öffentlichen Besichtigung der neu gestalteten Einmündung des Mühlenbaches in die Lippe lud der Lippeverband ein. Projektleiter Wolf Debus und Julia Reinbeck sowie zwei Mitarbeiter des Lippeverbands begleiteten etwa 30 Besucher in einen Bereich der Lippeaue, der als Naturschutzgebiet eigentlich nicht zugänglich ist.

Fische können über Treppen in den Bach gelangen

Drei Pflanzenzonen sind entstanden

Ungebetene Gäste im Naturschutzgebiet

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.