Glänzende Aussichten für Kilianer

SCHERMBECK Die Kilianer des Mühlenteichstaates waren schon fleißig und reinigten die Vogelrute am Waldweg. Damit alles für das Fest glänzt, wurde gerupft und gemäht, gefegt und gegossen.

01.07.2008, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kilianer des Mühlenteichstaates reinigten die Vogelrute am Waldweg.

Die Kilianer des Mühlenteichstaates reinigten die Vogelrute am Waldweg.

Jüngster Helfer war der dreijährige Jan Nuyken, der seinen Papa Sven tatkräftig unterstütze. Denn am Samstag, 5.Juli, findet zum zweiten Mal in der Geschichte der Schermbecker Gilde das Kaiserschießen statt. Ab 17 Uhr sind alle ehemaligen Könige aufgefordert, um die Kaiserwürde zu ringen und den amtierenden Kaiser Lothar Vennhoff nach sechs Jahren abzulösen. Dabei werden sie vom Tambourcorps Schermbeck und allen interessierten Schützen angefeuert.

Anschließend wird gemeinsam die traditionelle Vorfeier im Festzelt am Rathaus begangen. Ab 20 Uhr werden die Kapelle "Einklang" und die TOP40-Band "6th Avenue" zum Tanz aufspielen. Alle eingetragenen Schützen erhalten Freibier.

Lesen Sie jetzt