Feuerwehr

Feuer-Alarm: Alle Löschzüge rückten zu Spedition aus

Alle drei Löschzüge der Schermbecker Feuerwehr wurden am späten Sonntagabend alarmiert. Ziel der Einsatzkräfte war eine Spedition auf dem Drievweg.
Alle drei Löschzüge der Feuerwehr Schermbeck wurden am späten Sonntagabend zu einer Spedition in Schermbeck alarmiert. © Ellen Großblotekamp

Es war der erste Einsatz der Schermbecker Feuerwehr im neuen Jahr. Gegen 23.07 Uhr wurden die drei drei Löschzüge aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage zu der Spedition beordert. Auch der Rettungsdienst aus Dorsten sowie die Kreispolizeibehörde Wesel wurden alarmiert.

An der Spedition prüften die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Lage, konnten aber keinen Brandherd entdecken. „Sehr wahrscheinlich hatte der betroffene Rauchmelder durch Staub ausgelöst“, so die Feuerwehr in ihrem Bericht. Der Einsatz endete gegen 0.15 Uhr.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.