Exhibitionist flüchtete mit schwarzem SUV

Polizei sucht Zeugen

Ein Exhibitionist hat sich am Montagabend einer 44-jährigen Frau und einem 13-jährigen Mädchen in schamverletzender Weise gezeigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Schermbeck

08.08.2017, 11:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die 44-Jährige und das 13-jährige Mädchen waren gegen 20.45 Uhr mit Inlineskates auf der Weseler Straße (B 58) in Schembeck-Bricht unterwegs, als sie den Unbekannten bemerkten. Als das Duo Hilfe holte, flüchtete der Täter in einem schwarzen SUV, den er in unmittelbarer Nähe des dortigen "Starenkastens" geparkt hatte.

Laut Polizeibericht und Beschreibung der Zeuginnen ist der Mann 50 bis 55 Jahre alt, hat eine "stabile Figur", ein rundes Gesicht, eine Halbglatze und ist 1,75  bis 1,80 Meter groß. Er trug zur Tatzeit ein graues oder blaues T-Shirt. Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zum Unbekannten oder dem schwarzen SUV geben? Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe unter Tel. (02858) 918100.