Eine Karre mit Thronfolge

Schubkarren-Rennen

Schermbeck hat gewählt – und zwar die schönste Schubkarre, die beim Rennen am Sonntag mit 23 Anderen um die Wette fuhr.

SCHERMBECK

von Von Helmut Scheffler

, 20.02.2012, 15:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit der originellsten Karre startete der Kegelclub "100 Prozent - 1000 Promille".

Mit der originellsten Karre startete der Kegelclub "100 Prozent - 1000 Promille".

Die Juroren Klaus Honermann, Dieter Hofmann, Rudi Grewing, Monika Schmidt und Marlies Weßel ermittelten auch die originellste Karre. Mit Kate, William und ihrem Throngefolge gewann der Kegelclub „100 Prozent – 1000 Promille“ einen Sachpreis.

Die Dorstener Zeitung bietet den 24 teilnehmenden Gruppen acht Tage lang noch einen besonderen Service an: Von den Gruppenaufnahmen, die unser Fotograf vor Beginn des Rennens auf dem Parkplatz der Gesamtschule angefertigt hat, wird per Mail (

) eine kostenlose Bilddatei für den privaten Gebrauch zugeschickt. Hierzu bitte die Nummer und das Thema der Schubkarre angegeben. Es wäre leichter zu handhaben, wenn nur einer der Gruppe das Foto erbitten und dann an seine Gruppenmitglieder weitergeben würde.

Lesen Sie jetzt