Als Vorstandsmitglieder des Vereins „Miteinander im kulturellen Wirken“ freuten sich Elke Langenbrink (2.v.l.), Udo Bremer (2.v.r.) und Thomas Langenbrink (r.), auch den Fotografen Dennis Einecker (l.) und die stellvertretende Landrätin Petra Schmidt-Niersmann bei der Midissage einer Ausstellung im Begegnungszentrum begrüßen zu können. © Helmut Scheffler
Ausstellung

Ausstellung setzt ein starkes Zeichen gegen Rechts

17 Portraits - 17 Statements gegen rechtes Gedankengut. Das ist die Kurzbeschreibung der aktuellen Ausstellung im Schermbecker Rathaus. Deren Wichtigkeit wurde beim Festakt betont.

Am vierten Tag der Ausstellung, die der Verein „Miteinander im kulturellen Wirken e.V.“ unter dem Titel „Dein Portrait gegen Rechts“ im Begegnungszentrum zeigt, bot die Schermbecker Cover-Band „Molly`s Kiss“ den musikalischen Rahmen. Die Band probt sonst im Jugendheim „YOU“ und spielt zumeist Cover-Songs. Doch Felix Büttgen, Mika Schröder, Samantha Ly, Oliver Senf, Janis Krone und Malte Kantert präsentierten auch den eigenen Song „Feel“.

„Dem muss entschieden entgegengetreten werden“

Politiker machten mit

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite
Helmut Scheffler

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.