Unfall

71-jähriger Motorradfahrer aus Schermbeck nach Unfall schwer verletzt

Ein 71-jähriger Motorradfahrer aus Schermbeck ist am Montagmorgen schwer verunglückt. Lebensgefahr könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.
Schwer verletzt wurde ein 71-jähriger Schermbecker Motorradfahrer bei einem Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Auto. (Symbolbild) © Uwe Anspach / dpa

Zu dem Unfall war es am Montagmorgen in Veen, einem Ortsteil von Alpen im Kreis Wesel, gekommen, wie die Polizei Wesel am Dienstagmorgen meldete.

Gegen 10.15 Uhr war eine 81-jährige Autofahrerin aus Alpen mit ihrem Wagen auf der Veener Straße aus Richtung Xanten unterwegs.

Motorradfahrer stürzte nach Zusammenstoß

Als sie nach links in die Dorfstraße abbog, sei es zum Zusammenstoß mit dem 71-Jährigen gekommen, so die Polizei. Der Schermbecker war mit seinem Motorrad der Frau entgegengekommen und gegen das Auto geprallt.

Dabei stürzte der Schermbecker und verletzte sich schwer. Lebensgefahr könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei in ihrem Bericht.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.