Weltmeister Julian Draxler zurück im Training

Schalker Vorbereitung

Der erste Weltmeister ist da. Am heutigen Dienstag ist der erste Schalker Titelträger wieder ins Training eingestiegen. Auch Jan Kirchhoff und Christian Clemens konnten nach überstandener Verletzungspause wieder mit der Mannschaft trainieren, somit fehlen nur noch Benedikt Höwedes und Klaas-Jan Huntelaar, die voraussichtlich am 8. August auf Schalke eintreffen werden.

GELSENKIRCHEN

von Nina Bargel und Martin Niewiadomsky

, 05.08.2014, 12:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch Julian Draxler trainiert jetzt mit der Schalker Mannschaft.

Auch Julian Draxler trainiert jetzt mit der Schalker Mannschaft.

#Draxler steigt nach #WM-Urlaub vorzeitig ein, #Kirchhoff u. #Clemens nach Verletzungspausen wieder am Ball. #s04pic.twitter.com/VrsGdVjwxW

  Die Schalker bereiten sich auf das vorletzte Testspiel der Sommerpause vor und treffen dabei im Nachbarschaftsduell auf den VfL Bochum, für den der Zweitliga-Alltag schon am vergangenen Wochenende begonnen hat.  Das Spiel wird um 19 Uhr im Stadion an der Castroper Straße angepfiffen.

#Draxler steigt nach #WM-Urlaub vorzeitig ein, #Kirchhoff u. #Clemens nach Verletzungspausen wieder am Ball. #s04pic.twitter.com/VrsGdVjwxW

— FC Schalke 04 (@s04)

Dass Draxler bei diesem Gastspiel mit im Kader stehen wird, ist unwahrscheinlich, sicher dagegen ist der Ausfall von Kevin-Prince Boateng. Der 27-Jährige tritt nach Absprache mit dem Trainer-Team etwas kürzer und setzte daher auch beim Mannschaftstraining aus.

  Den letzten Härtetest bestreiten die Königsblauen dann am kommenden Samstag (9. August) auf der Insel gegen die Tottenham Hotspurs (18.30 Uhr), um in der Woche darauf gestärkt ins erste Pflichtspiel zu gehen, wenn die Schalker in der ersten Runde des DFB-Pokals zu Dynamo Dresden reisen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt