Schalke Ultras sammeln 100.000 Euro für neuen Fußballplatz

Schalke 04

Auf ihrer Homepage berichten die Ultras Gelsenkirchen von einem bemerkenswerten Projekt, das jetzt erfolgreich abgeschlossen werden konnte. 100.000 Euro wurden dafür gesammelt.

Gelsenkirchen

, 01.05.2020, 13:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Ultras Gelsenkirchen engagierten sich erfolgreich für einen neuen Fußballplatz.

Die Ultras Gelsenkirchen engagierten sich erfolgreich für einen neuen Fußballplatz. © dpa

Mehr als zwei Jahre engagierte sich die Schalker Fangruppierung, um durch Spenden einen Kunstrasenplatz für das Kinderheim St. Josef finanzieren zu können. Dies konnte jetzt zum Abschluss gebracht werden.



„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dieses, über 100.000 Euro umfassende Projekt, mit eurer Hilfe und Spendenbereitschaft für die Kinder und Jugendlichen der Einrichtung realisieren konnten“, erklärten die Ultras auf ihrer Homepage.

Wegen der Corona-Pandemie musste die offizielle Eröffnung und Einweihung des zukünftigen „Tim Widuch Platzes“ allerdings verschoben werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt