Schalke plant mehrere Aktionen in der Corona-Krise

Schalke 04

„Einen Gegner schlägt man nur im WIR“: Unter diesem Motto bündelt Schalke 04 seine Aktivitäten in der Corona-Krise. Diverse Aktionen sind geplant.

Gelsenkirchen

03.04.2020, 13:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke bittet seine Fans um Unterstützung bei Aktionen im Zeichen der Corona-Krise.

Schalke bittet seine Fans um Unterstützung bei Aktionen im Zeichen der Corona-Krise. © dpa

Dabei gehe es um soziale Unterstützung für die Menschen in der Region durch Schalke hilft!, aber auch um andere Aktivitäten. Zum Beispiel sollen in den Wochen ohne Fußball aktuelle Insider-Einblicke zu Mannschaft und Trainerteam gegeben werden, dazu Anregungen zu Unterhaltung oder sportlichen Aktivitäten und auch Gemeinschaftsaktionen mit Partnern und Sponsoren.

Schalke setzt dabei auf ein Miteinander: Das Coronavirus als Gegner könne man nur gemeinsam besiegen, schreiben die Königsblauen auf ihrer Homepage und begründen: „In Zeiten der Pandemie erhalten viele Dinge eine neue Bedeutung und eine andere Art von Miteinander ist gefragt – Solidarität, gesellschaftlicher Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung. Das alles unterstützt der Verein – für alle: Für sich, seine Fans, Mitglieder, Spieler, Mitarbeiter und die Region Gelsenkirchen. Dabei braucht es mehr als jeden Einzelnen. Wir alle sind gefordert, weil mehr denn je das WIR zählt.“ Schalke ruft seine Fans dabei zur Unterstützung auf.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt