Schalke-Neuzugang Todibo feiert sein Debüt gegen Preußen Münster

Schalke 04

Gegen Borussia Mönchengladbach stand Jean-Clair Todibo zwar im Kader, wurde aber nicht eingesetzt. Einen Tag später durfte er gegen einen Drittligisten ran.

Münster

, 19.01.2020, 17:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Neuzugang Todibo feiert sein Debüt gegen Preußen Münster

Gegen Münster zum ersten Mal für Schalke am Ball: Neuzugang Jean-Clair Todibo. © imago

Am Samstag gewann Schalke ein nicht öffentliches Testspiel gegen Preußen Münster mit 2:0 (0:0). Dabei kam der 20 Jahre alte Todibo, der vom FC Barcelona ausgeliehen wurde, 75 Minuten lang zum Einsatz.

Zudem stand der in Bundesliga noch gesperrte bisherige Schalker Stammtorhüter Alexander Nübel im Tor, der im Sommer ablösefrei zum FC Bayern München wechselt.

Diese beiden Spieler trafen für Schalke

Ansonsten nutzte Trainer David Wagner die Begegnung dazu, um denjenigen Akteuren Spielpraxis zu geben, die am Vorabend gegen Borussia Mönchengladbach kurz oder gar nicht am Ball gewesen waren. Darüber hinaus zählten einige Talente aus der Knappenschmiede zum Aufgebot.

Guido Burgstaller erzielte in der 51. Minute per Abstauber das 1:0, als die Münsteraner Abwehr eine Flanke von Juan Miranda nicht richtig klären konnten. Nur drei Minuten später erhöhte Timo Becker per Flachschuss aus 18 Metern auf 2:0.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt