Schalke empfängt im Pokal Fortuna Düsseldorf

Schalke 04

Lösbare Aufgabe für den FC Schalke 04: Im Achtelfinale des DFB-Pokals treffen die Königsblauen auf Fortuna Düsseldorf. Das letzte Aufeinandertreffen im Pokal ist schon eine Weile her.

Gelsenkirchen

, 04.11.2018 / Lesedauer: 2 min
Schalke empfängt im Pokal Fortuna Düsseldorf

Am 7. Spieltag siegte Schalke 2:0 in Düsseldorf © dpa

Da waren deutlich „dickere Brocken“ im Lostopf: Als Blindenfußballer Serdal Celebi, der im August das „Tor des Monats“ geschossen hatte, im Dortmunder Fußballmuseum die Paarungen für das DFB-Achtelfinale zog, erwischte Schalke einen der leichteren Gegner.

Am 5. oder 6. Februar treffen die Königsblauen auf Fortuna Düsseldorf, und zwar in der heimischen Veltins-Arena.

1983 siegte Schalke mit 3:0 gegen die Fortuna

Mit Düsseldorf hat Schalke in dieser Saison gute Erfahrungen gemacht: Am 7. Spieltag gewann das Team von Domenico Tedesco am Rhein mit 2:0, die Tore schossen damals Weston McKennie und Guido Burgstaller.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Verein im Pokal liegt dagegen schon etwas länger zurück. In der ersten Runde der Saison 1983/84 siegte Schalke im heimischen Parkstadion mit 3:0 gegen Düsseldorf. Die Tore damals schossen Manfred Drexler, Michael Opitz und Klaus Täuber. Für Schalke führte der Weg in dieser Saison bis ins Halbfinale gegen den FC Bayern: Nach dem legendären 6:6 im Hinspiel schied man im Rückspiel mit 2:3 aus.

Lesen Sie jetzt