Schalke 04 feiert Saisoneröffnung am 11. August

Schalke 04

Dieser Termin ist für die Schalker Fans besonders wichtig. Die Saisoneröffnung in und rund um die Veltins-Arena findet am 11. August statt. Eine Tag vorher spielt Schalke im DFB-Pokal.

Gelsenkirchen

, 27.06.2019, 16:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke 04 feiert Saisoneröffnung am 11. August

Am 11. August wird bei der Schalker Saisoneröffnung wieder Hochbetrieb herrschen. © dpa

Die Partie in der ersten Runde beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel findet am 10. August statt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das Spiel wird im Kehdinger Stadion ausgetragen, das Platz für rund 3.000 Zuschauer bietet. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt live.

Alle Fans der Königsblauen können sich beim Schalke-Tag am 11. August auf ein spannendes und ereignisreiches Programm für große und kleine Schalker freuen: es wird Autogrammstunden, kostenlose Stadionführungen und Interviews mit Spielern und Schalker Protagonisten geben.

Hohe Strafe für Königsblau

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Bundesligist FC Schalke 04 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen drei Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 58.000 Euro belegt. Bis zu 19.000 Euro davon kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden, was dem DFB bis zum 31. Dezember 2019 nachzuweisen wäre.

Kurz vor Anpfiff des Bundesligaspiels am 27. April 2019 bei Borussia Dortmund zündeten Schalker Zuschauer mindestens zehn Rauchtöpfe an. In der 14. Minute warf ein Schalker Zuschauer dem Dortmunder Spieler Jadon Sancho ein Feuerzeug an den Kopf, der daraufhin behandelt werden musste und anschließend weiterspielte. Ferner wurde während der Partie im Schalker Zuschauerbereich ein Banner mit beleidigendem Inhalt gezeigt.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Schlagworte: